News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Beiträge mit Schlagwort “die toten Hosen

die toten Hosen: Neues Video „Helden und Diebe“ von der DVD „Live: Der Krach der Republik – Das Tourfinale“

die toten Hosen

Der neue Konzertfilm „Live: Der Krach der Republik – Das Tourfinale“ der Düsseldorfer Punk-Veteranen erschien bereits am 04.04. Nichtsdestotrotz haben die toten Hosen nach „Altes Fieber“ einen weiteren Song auf Youtube veröffentlicht und feiern das 15-jährige Jubiläum von „Helden und Diebe“. Obwohl mehr als genug Livemitschnitte der erfolgreichen Punk-Band existieren, beinhaltet jede Veröffentlichung besondere Höhepunkte und einige Überraschungen. „Helden und Diebe“ zählt sicherlich zu beidem dazu. (mehr …)

Advertisements

Rock am See findet 2013 doch statt: Die toten Hosen sind bestätigt.

rock am see 2013

Nachdem der Veranstalter „Koko & DTK Entertainment“ bereits im März eine Pause des alljährlichen Open Air Festivals in Konstanz verkündete, nehmen die Verantwortlichen nun ihre Aussage zurück und präsentieren die erste Bestätigung. Nach langer Suche konnten die Veranstalter Deutschlands erfolgreichste Punk-Band die toten Hosen ein weiteres Mal an Land ziehen, die dann als Headliner im  Bodenseestadion sicherlich wieder die letzten Plätze füllen werden. Das Event findet dieses Jahr am 21. September statt. Weitere Bands sind derzeit in Planung. Tickets gibt es für 65,- Euro bei den offiziellen Vorverkaufsstellen. (mehr …)


Die toten Hosen: Campino im Video zu „Draußen vor der Tür“

die toten Hosen Campino

Der frühe Tod von Campinos Eltern beschäftigt den charismatischen Frontmann der toten Hosen nach wie vor. Aus diesem Grund verarbeitet nun der 50-Jährige im Video zu „Draußen vor der Tür“ seine Beziehung zu seinem Vater. Nach „Nur zu Besuch“ zählt die dritte Singleauskopplung von „Ballast der Republik“ zu den persönlichsten Songs der Band. Am 22.03. erscheint die Single mit drei bisher unveröffentlichten Songs. Bis dahin könnt ihr Campino im neuen Video zu „Draußen vor der Tür“ sehen.


Echo-Verleihung: Frei.Wild müssen zu Hause bleiben und reagieren verärgert.

frei.wild

Die diesjährige Echo-Verleihung steht seit dem angedrohten Boykott von Krafklub und MIA. unter keinem guten Stern. Auslöser für die Reaktion der beiden Bands war die Einladung der Südtiroler Deutschrock-Band Frei.Wild. Mittlerweile reagierten die Organisatoren und nahmen die Nominierung in der Rubrik „Rock/Alternative National“ zurück. Damit gab der Veranstalter des größten deutschen Musikpreises zwar nach, letztendlich ist das letzte Wort in der Diskussion um die derzeit umstrittenste Band im deutschsprachigen Bereich noch lange nicht gesprochen. (mehr …)


24hourhate.com wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr mit den besten Alben des Jahres 2012

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und die Erde dreht sich entgegen den Annahmen der Mayas weiter. Dabei war das Fortbestehen der Welt so sicher wie das Amen in der Kirche. Schließlich haben Slayer keine apokalyptische Platte veröffentlicht. Doch auch ohne eine neue Platte der kompromisslosesten Band der Welt gab es zahlreiche Veröffentlichungen, die noch in einigen Jahren die Ohren klingeln lassen.

Obwohl sich 24hourhate.com größtenteils um Tough Guys, Holzfäller und emanzipierte Frauen aus den härtesten Musikszenen dreht, haben sich für 2012 gleich mehrere Bands in die gewählten Top 10 Liste geschlichen, die ihren Weg auch in nervtötende Radiosender schafften. Nichtsdestotrotz gab es zahlreiche Veröffentlichungen, die euch ordentlich die Rübe abreißen. Hier sind die besten Alben, die bei 24hourhate.com im Jahr 2012 rauf und runter liefen.

(mehr …)


die toten Hosen: Jubiläumstour durch euer Wohnzimmer! – Bewerbungen laufen noch bis 01.01.2012

Hosen-Fans werden sich noch vor dem 30-jährigen Bandjubiläum der Düsseldorfer Punk-Kapelle freuen. Denn Campino und Co. bieten ihren Fans wieder einmal die Gelegenheit sich mit ausgefallenen Geschichten und Ideen für ein Wohnzimmerkonzert oder sonstige geeignete Konzertlocations zu bewerben.

Dabei handelt es sich nicht nur um ein einziges Konzert, sondern um eine komplette Tour für die sich jeder bis zum 01.01.2012 bewerben kann. Diese außerordentlich Tour wird unter dem Namen Magical Mystery laufen und sollte jeden Fan zu kreativer Höchstform auflaufen lassen.

Beginnen wird die Magic Mystery Tour im Schlachthof in Bremen. Dort haben die Hosen am 10.04. vor 30 Jahren ihr allererstes Livekonzert gegeben. 30 Jahre Bandbestehen ist ein guter Grund, die Hosen auch in deinem Wohnzimmer, deiner Garage oder deinem Arbeitsplatz spielen zu lassen.

Eine detailierte Beschreibung findet ihr auf der offiziellen Homepage: http://www.dietotenhosen.de/dtd/der-tag-danach.html

(Damit wurde übrigens der Bitte von 24hourhate.com vom 20.Juli nachgekommen: Link hierzu)

(mehr …)


„die toten Hosen“ feiern ihren 30sten bei Rock am Ring und Rock im Park

Das Jahr 2012 wird nicht das Jahr der Majas werden. Es wird das Jahr der toten Hosen sein und soll deshalb gebührend gefeiert werden. Dazu haben sich Campino und Co. die beiden größten deutschen Musikfestivals Rock am Ring und Rock im Park ausgesucht. Düsseldorfer und Festivalgänger, die diese Massenevents eher meiden, werden schwer enttäuscht sein.

„Vielleicht könnt ihr diese Entscheidung nochmals überdenken. Ich stelle auch mein Wohnzimmer zur Verfügung, dann werden auch garantiert coole Leute da sein.“