Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Marathonmann: Neues Lyric-Video zu „Onkalo“

marathonmann

Marathonmann. Ein Lichtblick am deutschsprachigen Post-Hardcore-Himmel und Hoffnungsträger für eine Wiederbelebung des Genres hierzulande mit vernünftigen Texten. Die Münchener veröffentlichen am Freitag nunendlich ihren zweiten Longplayer „… und wir vergessen was vor uns liegt“. Nach „Alles auf Null“ und „Neumondnacht“ folgt bereits die dritte Auskopplung „Onkalo“ und verspricht wiederum ehrlich gemeinte Refrains zum Mitsingen und Nachdenken. 

Sänger und Bassist Michi Lettner zum neuen Song: „‚Onkalo‘ ist sozusagen der heimliche Titeltrack vom Album der alles, also die ganze Idee hinter ‚… und wir vergessen was vor uns liegt‘ noch einmal zusammenfasst. ‚Onkalo‘ ist ein Endlager für Atom-Müll in Finnland. Dort werden tief unter der Erde in einem Felsen Brennstäbe in der Hoffnung eingelagert, dass sie niemals wieder jemand findet oder ausgräbt. Das Projekt ist auf 100.000 Jahre angelegt. Genauso wie in ‚Onkalo‘ versucht wird, etwas für immer zu verstecken, versuchen wir das als Menschen oft auch mit Gefühlen oder mit Dingen die wir erlebt haben. Dabei vergessen wir aber was vor uns liegt und, dass diese Rechnung einfach so nicht auf geht. Diese Dinge werden uns irgendwann einholen, egal wie tief wir sie vergraben.“

Bild: www.facebook.com

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Die besten Punk-/Hardcore- und Metal-Alben 2014 | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s