Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

PUP machen in Köln und Berlin halt

PUP photoshoot_155
PUP, was so viel wie Pathetic Use of Potential bedeutet, mischen eine Portion Punk mit den Melodien des Rock’n’Roll und legen damit jeden DIY-Club in Schutt und Asche. Bevor ihr selbstbetiteltes Debütalbum am 04. April über Side One Dummy erscheint, machen die Kanadier im Februar nach ihrer UK-Tour einen Abstecher aufs Festland und spielen u.a. zwei Shows in Köln und Berlin. Damit setzen PUP erstmals einen Fuß auf europäischen Boden. Lasst euch diese Premiere nicht entgehen.
Tourdaten:
13.02. DE – Köln – Underground
14.02. DE – Berlin – White Trash
15.02. NL Haarlem, Patronaatcafe
16.02. BE Gent, Charlatan
Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Die besten Punk-/Hardcore- und Metal-Alben 2014 | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s