Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Colaris: „Source EP“ im Stream und als Download

colaris_source_ep

Der instrumentale Post- und Progressive-Sektor war bislang auf nationalem Gefilde eher spärlich vertreten. Bands wie Colaris aus Rheinland-Pfalz ziehen meist nur dann auf sich Aufmerksamkeit, wenn sie auf Tour sind oder eine neue Platte auf den Markt bringen. Deshalb veröffentlicht das Trio fleißig im jährlich Rhythmus neues Material und steht mittlerweile bei Revolvermann Records unter Vertrag.

Nach ihrer Split mit Ampershere im März 2013 folgt nun mit der neuen EP „Source“ ein eigenständiger Release. Dabei handelt es sich um ein D.I.Y.-Produkt, welches die Band bisher nur über ihre Bandcamp-Seite vertreibt. Eine physische Version der vier neuen Songs soll aber während ihrer Shows käuflich sein. Die Einnahmen der Veröffentlichung werden für zukünftige Tourneen verwendet.

Tracklist:
01. The Source
02. Im Sog (Acoustic)
03. Cursive (Acoustic)
04. Unveiled (Deep in Thought Remix)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s