Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Jennifer Rostock: „Ein Schmerz und eine Kehle“ feiert Videopremiere

jennifer rostock_screenshot

Seit ihrem Senkrechtstarter „Kopf oder Zahl“ sind Jennifer Rostock nicht mehr aus dem Radio und den Charts wegzudenken. Nach drei Studioalben und einer Live-Veröffentlichung markiert der brandneue Song „Ein Schmerz und eine Kehle“ die erste Richtungsänderung in der Bandkarriere. Erwachsener Sprechgesang und Elektro-Elemente treten anstelle von Synthie Pop und Teenie-Lyric. Ganz verzichtet die tätowierte Sängerin auf ihr Geschrei dann doch nicht. Das Anliegen des neuen Videos scheint dazu viel zu wichtig.

Jennifer Rostock machen sich stark für die LBGT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans) in Russland und setzen sich für die Gleichstellung und Gleichbehandlung aller Menschen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität ein. Der Song „Ein Schmerz und eine Kehle“ wird auf dem kommenden Album „Schlaflos“ enthalten sein, welches am 17. Januar 2014 erscheinen soll.

Albumcover von „Schlaflos“:

jennifer rostock_schlaflos

Advertisements

2 Antworten

  1. Pingback: Jennifer Rostock zeigen ihr “Phantombild” | 24hourhate

  2. Pingback: Jennifer Rostock und Marathonmann auf “Schlaflos Tour 2014″ | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s