Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Nasty: Videoclip zu „Look At Me And Fuck You“

nasty

Mit Nasty ist nicht zu spaßen. So sehr sich die Hardcore-Combo steigender Beliebtheit erfreut, das Vierer-Gespann geht nach wie vor keinerlei Kompromisse ein. Wer „Slaves To The Rich“ oder „Scheisse“ von ihrem aktuellen Lonplayer „Love“ kennt, der kann bereits im Titel des neuen Videos „Look At Me And Fuck You“ erahnen, welch brachiale Riffs und strotzende Energien die Band in visueller Form freisetzt. Hören, Sehen, Get Nasty!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Die besten Punk-/Hardcore- und Metal-Alben 2014 | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s