News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Bring Me The Horizon verabschieden sich von Gitarrist Jona Weinhofen

bring_me_the_horizon1

Die Wege von Gitarrist Jona Weinhofen und den britischen Metalcore-Matadoren Bring Me The Horizon trennen sich. Dabei ersetzte der Australier erst vor vier Jahren Gitarrist und Gründungsmitglied Curtis Ward. Obwohl die britische Band zwar Jordan Fish als neues Mitglied am Keyboard willkommen heißt, nennen Bring Me The Horizon bisher keinen neuen Kandidaten für den Posten an der Rythmus-Gitarre. Per Twitter-Nachricht bestätigte das ehemalige Mitglied die Trennung, nahm aber keine Stellung zu den Gründen des Geschehens.

The tumblr post wasn’t real, but I am in fact no longer in Bmth as of recently.

Jona Weinhofen war am Entstehungsprozess vom 2010 erschienenen Album „There Is a Hell, Believe Me I’ve Seen It. There Is a Heaven, Let’s Keep It a Secret.“ und dem kommenden Album „Sempiternal“ beteiligt. In der Vergangenheit spielte der 30-Jährige bereits für Bleeding Through und ist weiterhin fester Bestandteil der 2011 wiedervereinigten Band I Killed The Prom Queen.

Quelle: https://twitter.com/jonaweinhofen
Bild: http://www.bringmethehorizon.co.uk

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Die besten Punk-/Hardcore- und Metal-Alben 2013 | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s