Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

IMPERICON FESTIVAL III 2013 mit Heaven Shall Burn als Headliner

Der Name Impericon steht nicht nur für Merchandise und dem Vertrieb von Tonträgern, sondern auch für den umfangreichen Support von Bands, und das in jeglicher Hinsicht. Dabei mauserte sich in den vergangenen fünf Jahren die Impericon Never Say Die!-Tour zu einem bekannten und etablierten Szene-Event, während das Impericon Festival seit 2011 in Leipzig stattfindet.

Wie in diesem Jahr öffnen auch am 20.04.2013 die Tore der Leipziger Agra Halle. Damit genießt das in Leipzig ansässige Unternehmen nicht nur einen Heimvorteil, sondern lockt auch Tausende Hardcore- und Metal-Fans in die riesige Halle, die genügend Raum zum Zelebrieren ihrer Musik bietet. Für das kommende Jahr wurden bereits sechs Bands bestätigt. U.a. stehen Heaven Shall Burn, Chelsea Grin, Attila, The Sorrow, First Blood und Hundredth als Bands für das Impericon Festival III 2013 fest. Weitere Acts sind derzeit noch in Planung.

Bis zum 31.12.2012 gibt es die Early Bird Tickets zum Preis von 36,- Euro und können hier bestellt werden.

Update 23.11.2012: Mittlerweile haben sich August Burns Red, Callejon, Architects, Adept und Breakdown Of Sanity ins Line-up eingefunden.

Quelle: www.impericon.com

Advertisements

9 Antworten

  1. Pingback: IMPERICON FESTIVAL WIEN: Austragung findet 2013 erstmals auch in Österreich statt « 24hourhate

  2. Pingback: Progression Tour 2013: Callejon, August Burns Red, Architects, Adept und Breakdown Of Sanity | 24hourhate

  3. Pingback: August Burns Red: Das brandneue Video zu “Empire” | 24hourhate

  4. Pingback: Heaven Shall Burn: “Hunters Will Be Hunted” feiert seine Videopremiere | 24hourhate

  5. Und, haben dich Breakdown of Sanity überzeugt? 😉 😀

    17. Mai 2013 um 22:35

  6. Ich hab sie nach wie vor noch nicht live erlebt. Aber auf Platte gefallen sie mir sehr gut 🙂 Warst du zufälligerweise auf dem Festival????

    18. Mai 2013 um 15:39

  7. Nein leider nicht… :(, aber mit dem Lineup wehre es sicher super gewesen 😉 Ich hoffe Breakdown of Sanity macht mal nach der Russlandtour beim Kula halt, das wäre eine super Location. 😉 😀

    23. Mai 2013 um 19:05

  8. Pingback: Heaven Shall Burn und Hypocrisy gemeinsam auf “Veto Tour MMXIII” | 24hourhate

  9. Pingback: Erste Bandbestätigungen für Impericon Festivals in Leipzig, Köln, Wien und Manchester | 24hourhate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s