Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Verstörend oder gestört? – Marilyn Manson im Video zu „Born Villain“

Ende dieses Jahres soll das neue „Marilyn Manson“ Album „Born Villain“ in den Läden stehen. Ein passendes Video zu dem gleichnamigen Track wurde gedreht. Hinter der Kamera stand „Shia LaBeouf“, der in der Vergangenheit in Hollywood-Filmen wie „Disturbia“, „I Robot“ und „Transformers“ als Schauspieler aufgetreten war.

Auch wenn es musikalisch bei den letzten zwei Werken eher ruhig zuging, wusste „Marilyn Manson“ immer noch wie man Zuhörer und speziell Zuschauer schocken kann. Im Video zu „Running To The Edge Of The World“ schlägt am Ende des Videos eine Person, die als „Marilyn Manson“ zu interpretieren ist auf eine Frau ein, die im Badezimmer blutend zu Grunde geht, dabei ohnmächtig, nackt und blutverschmiert in der Badewanne liegen bleibt. In seinem früheren audio-visuellen Werk „(s)Aint“ wurde vom Meister höchstpersönlich Kokain von einer Bibel geschnüffelt, Heroin konsumiert und masturbiert. Dazu sah man eine nackte geknebelte Frau, einen angeritzten, blutverschmierten Musiker, der seine ganz persönliche Orgie in einem Wohnzimmer feiert. Beide Videos konnten auf Youtube erst nach Prüfung der Volljährigkeit angesehen werden, weil sie von der FSK als gefährdend für Jugendliche eingestuft wurde.

Nun ist das Video zu „Born Villain“ online und auch dieses Video wird sofort von Youtube nur Erwachsenen zugänglich gemacht. Des Weiteren erscheint folgende Meldung:

Der folgende Inhalt wurde von der YouTube-Community als potenziell beleidigend oder unangemessen eingestuft. Dies ist vom Betrachter zu berücksichtigen. 

Dieses Mal werden die Haare von zwei auf dem Boden knienden Frauen komplett abgeschnitten. Das Video wird kurz von einer Sprecheinlage unterbrochen, bevor es von einem uniformierten Nazi bejubelt wird und ein Pärchen vor klatschendem Publikum in einem gläsernen Gehäuse Sex hat. Nach einer zweiten kurzen Unterbrechung wird eine Frau gezeigt, deren Backe mit einem spitzen Gegenstand durchgestochen wird.  Ein Glasauge wird in die Vagina einer Frau gepflanzt, während eine weitere Frau mit Haken unter ihrer Haut an einem Seil aufgehängt zu sehen ist. Im dritten Teil des Videos wird ein Mann per Kopfschuss niedergestreckt, Beifall ertönt, ein nackter Frauenkörper wird mit Blut bespuckt und eine Zigarette wird auf einem menschlichen Körper ausgedrückt. Dabei ist „Marilyn Manson“ Verantwortlicher für Tortur, Schmerz und Mord.

Viele werden nur ihren Kopf schüttteln und sich in ihrer bestehenden Meinung über „Marilyn Manson“ bestätigt fühlen. Abstoßend, ekelerregend und gewiss nicht von künstlersichem Wert. Fans werden widersprechend. Was „Marilyn Manson“ tatsächlich mit seinen künstlerischen Werken bezweckt weiß nur er selbst. Ob es nur ein Spiegel ist den er der Gesellschaft vorhält oder ob es Phantasien eines Wahnsinnigen sind, kann niemand beantworten. Man kann der Interpretation einen Versuch geben und daraus seine eigene Schlussfolgerungen ziehen. Und sind wir einmal ehrlich. Wenn eine Person fähig ist etwas zu erschaffen das interpretierbar ist, dann muss es auch von künstlerischem Wert sein. In einem Punkt können sich jedoch Kritiker und Fans einig sein. Kontrovers ist dieses Video allemal und die nötige Aufmerksamkeit bekommt „Marilyn Manson“ dadurch auch. Damit wäre ein Ziel eines jeden Künstlers garantiert erreicht.

Video auf der offiziellen Homepage: www.marilynmanson.com

Hier geht es zum Youtube-Video. Nur mit Anmeldung.

Advertisements

2 Antworten

  1. Man ey, was ihr für ein scheiss redet/schreibt…
    Was ist daran ekeleregend oder gestört?
    Ich finde das Video cool, mich hat es nicht geschockt, aber es ist gut!!! Ich finde es toll was er macht und ich bin sehr stolz auf ihn. Ihr hapt ja e keine ahnung, beim Geschmack und bei alles andere. MACH WEITER SO!

    16. September 2011 um 22:55

    • Hey Jenny,
      es wurde lediglich der Inhalt von drei „Marilyn Manson“ Videos wiedergegeben und dabei kurz auf die zwei unterschiedlichen Positionen zu dem neuen Video „Born Villain“ eingegangen. Also alles völlig neutral.

      17. September 2011 um 09:38

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s