Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

„Gallows“ veröffentlichen 0.40 min Hassbatzen mit neuem Galgenbruder am Mikrofon

Frontmann Frank Carter ist seit dem 08. Juli bei den „Gallows“ raus. „Alexisonfire“ löst sich einen Monat später komplett auf. Die Gerüchteküche brennt. Nun ist es offiziell. Wade McNeil, Sänger von Ex-„Alexisonfire“ wird in Zukunft ins Mikrofon der Galgenbrüder röhren. Wer sich von dem neuen Line-up überzeugen möchte kann das mit dem Song „True Colours“ tun. Der 0:40 min kurze Song sollte deutlich zeigen, dass diese Band nichts an Aggressivität eingebüßt hat. Hier gehts zum Gratisdownload oder zum Video.

Einmal ganz tief Luft holen und dann den Play-Button drücken.

Advertisements

3 Antworten

  1. Pingback: Gallows: Death Is Birth EP erscheint Anfang Dezember « 24hourhate

  2. Pingback: 24hourhate.com wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr mit den besten Alben des Jahres 2012 « 24hourhate

  3. Pingback: Boysetsfire und Gallows im Astra Berlin | 24hourhate