Advertisements

News und Reviews aus Alternative, Punk, Hardcore und Metal

Nach dem „Wacken“ ist vor dem „Wacken“

Vor nicht mal einer Woche endete das Wacken 2011, Weihnachten ist nicht annähernd in Reichweite und das X-Mas Package für das Wacken 2012 ist schon weg. Dieses Jahr dauerte es nur 45 Minuten und die begehrten 10000 Tickets waren futsch. Rekordzeit!!!

Selbstverständlich sollte niemand die Katze im Sack kaufen. Deshalb wurden schon einige Bands für das weltweit größte Metal-Festival bekannt gegeben. Die „Scorpions“ werden ihr Abschiedskonzert spielen und hoffentlich dieses mal mehr Stimmung in den Kessel bringen als sie es bei ihrer Reunion-Show 2006 taten. „Ministry“ feiert die Reunion mit einer Best-Of Show, „Hammerfall“ und „U.D.O.“ feiern Geburtstag. Natürlich dürfen Klassiker wie „Cradle Of Filth“ und „Amon Amarth“ auch zigtausend Live-Auftritte später nicht auf dem legendären Festival fehlen. Richtig Old-School wird es dann bei „Ramma Gay“. Hoppla, hab ich mich da verschrieben? Ich meinte „Gamma Ray“.

Diejenigen die noch immer dicke E… haben oder schon wieder welche bekommen haben dürfen sich an den Konzertmitschnitten, Interviews, Bildern und einer Doku auf NDR erfreuen. Dies gilt selbstverständlich auch für alle Wackener Frauen. 🙂

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.